Aktuell

FAHRFERTIGKEITSTRAINING -  "KÖNNER durch ERFAHRUNG" (KdE) 

 

Für das KdE-Fahrfertigkeitstraining gilt der Grundsatz:  Gefahren erkennen – vermeiden – bewältigen! 

Unser Training findet in entspannter Atmosphäre und ohne Druck statt, denn es geht einzig darum, dass Sie Ihre bereits erworbene Fertigkeit durch Fahrpraxis durch Üben noch weiter festigen. Als Teilnehmer/in erleben Sie im kostenlosen Training unter genauer Anleitung durch die Trainer, wie ihr Fahrzeug sich trotz und auch mit modernster Technik in bestimmten Situationen verhält. Hierbei können Sie intensiv üben, wie Sie in solchen Situationen richtig reagieren und ihr Fahrzeug dabei unter Kontrolle behalten.  

 

TAG / ORT / BEGINN + ENDE:

Die Trainings finden zu den vorgegebenen Terminen immer am Samstag in der Grüntenkaserne in 87527 Sonthofen, Salzweg 24 statt. Es gelten die Regelungen der Straßenverkehrsordnung. Bei Ihrer Online-Anmeldung geben Sie bitte alle erforderlichen Personen- und Fahrzeugdaten an. Wir fangen pünktlich um 09 Uhr an und beenden das Training je nach Fortschritt zwischen 13 und 14:00 Uhr. Die Gruppenstärke pro Training ist auf je nur 12 Teilnehmer begrenzt. Dadurch wollen wir erreichen, dass sich die Moderatoren für jeden Teilnehmer auch ausreichend Zeit nehmen können.

Für das Betreten/-fahren  des Bundeswehrgeländes am Trainingstag ist in jedem Fall das Mitführen Ihres gültigen Personalausweises zwingend erforderlich! 

 

VORAUSSETZUNGEN zur TEILNAHME:

Die Teilnehmer müssen im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für Pkw bzw. Motorrad sein. Das benutzte Fahrzeug muss zugelassen und in einem verkehrssicheren Zustand sein. Prüfen Sie Reifendruck, Ölstand, Tank ca  ¾ voll und nehmen lose Gegenstände aus dem Auto (auch aus dem Kofferraum).  

 

THEMENSCHWERPUNKTE / PAUSE - FRAGEN / URKUNDE:

Wichtiges zu Reifen, Sitzposition, Beladung, Lenkradhaltung, Ablenkungen, Kopfstützen bzw. Eigenstabilität, Technik für das Motorrad 

Brems- und Reaktionswege – Gefahrbremsungen aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf nasser und trockener Fahrbahn inklusive Ausweichen

Technik und Physik im Bereich des Kurvenfahrens mit entsprechenden Geschwindigkeiten

Bei Pkw-Fahrtrainings diverse Einparksituationen und Rückwärtsfahren unter Benutzen der beiden Außenspiegel

Für Motorräder Wenden auf engstem Raum mit Blickführung und Fahren im nicht eigenstabilen Bereich

Die Übungen sind so ausgelegt, dass Ihre eingesetzten Fahrzeuge nicht übermäßig beansprucht werden. Durch unseren reifenschonenden und bewässerten Belag ist die Reifenabnutzung beim Bremsen sehr gering. 

Während des Trainings machen wir etwa gegen 11 Uhr eine kurze Pause, in der wir Sie gerne auf eine Brezen und ein Getränk einladen und Ihre Fragen bestmöglich beantworten wollen.

Nach Abschluss des Trainings erhalten Sie von uns eine Urkunde über Ihre erfolgreiche Teilnahme. 

 

CORONA:

Wir haben die Freigabe für die Umsetzung der Fahrfertigkeitstrainings im Mai 2021 erhalten. Auf Grund der Einschränkungen dürfen außer den angemeldeten Teilnehmern und den Trainern keine weiteren Personen auf dem Platz sein. Hygienematerial ist in ausreichendem Umfang vorhanden. Beim Aufenthalt außerhalb der Fahrzeuge – insbesondere in der Pause – sind das Tragen der Mund-Nasen-Maske und die Sicherheitsabstände dringend zu beachten. Die Getränke werden in Einwegflachen ausgegeben, welche Sie dann in leerem Zustand in einen dafür vorgesehenen Wertstoffsack selbst einwerfen.

Wir bitten Sie, sich an die Vorgaben und Anweisungen der Trainer zu halten, um das Training ungehindert und unfallfrei im Rahmen der Corona-Schutz-Vorgaben durchführen zu können. ·        

 

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme  –  Ihre Trainer von der Verkehrswacht Oberallgäu Süd.

Unsere Fahrtrainings

Unsere aktuelle Plakataktion

Aktuelle Plakataktion der Landesverkehrswacht

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Gebietsverkehrswacht Oberallgäu-Süd e.V.
Sonnenstr. 6
87527 Sonthofen
Telefon: 0159-06143589
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Vorstand: Robert Schmidt

Zur facebook-Seite

Fragen Sie uns!

Für weitere Informationen zu unseren Aktionen und Projekten im Sinne der Verkehrssicherheit steht Ihnen die Gebietsverkehrswacht Oberallgäu-Süd jederzeit gerne zur Verfügung.